Workshop für Helferinnen „Herstellung provisorischer Kronen und Brücken“ am 15.03.17

 

Ein praktischer Basiskurs:

 

In diesem Workshop speziell für Helferinnen haben die Teilnehmerinnen die Gelegenheit, die Herstellung von provisorischen Kronen und Brücken anhand von praktischen Übungen zu erlerne. Dabei werden praktische Tipps und theoretische Hintergründe vermittelt, die einen materialgerehten Umgang mit dem Werkstoff ermöglichen und so die Herstellung passgenauer Provisorien erleichtern.

Aufmerksamkeit wird auch dem Thema ››Rund um das Provisorium‹‹ geschenkt, also den Abformungen für Provisorien, dem provisorischen Zement und auch dem perfekten Ausarbeiten von Provisorien. Im praktischen Teil werden moderne selbsthärtende Bis-Acryl-Composite-Materialien verwendet, mit denen die Herstellung der Provisorien sehr erleichtert wird. Der Workshop wird von erfahrenen Zahntechnikern durchgeführt, die mit den Erfordernissen der täglichen Arbeit vertraut sind.

Seminarinhalte:

  • Theoretische Grundlagen
  • Praktische Abformung des Situationsmodells
  • Fertigung einer Einzelkrone und einer dreigliedrigen Brücke

 

Zur Anmeldung

Kursdauer: 3 Stunden, max. 8 Teilnehmerinnen

am 15.03.17 von 14:00-17:00